Damaszener Impressionen, Bd. I

Artikelnummer
9783939191070
Hersteller
Warda Publikationen
Inhalt
1 Stück

13,90 (Grundpreis: 13,90 €/Stück)

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h


Damaszener Impressionen

Damaszener Impressionen gewährt Einblicke in die Geschichte zweier bekannter, häufig besuchter Stätten – der Umayyadenmoschee und des die Stadt überragenden Gebirgszuges Jabal Qasyun –, sowie die Biographien vier berühmter Gottesfreunde und bedeutender Persönlichkeiten des Islam aus verschiedenen historischen Epochen: Scheikh Raslan al-Dimaschqi, Scheikh Muhyi al-Din ibn Arabi, Scheikh Khalid al-Baghdadi und Scheikh Abd Allah al-Fa’iz al-Daghistani. Das Buch gibt dabei Antworten auf viele Fragen, die Besucher – Muslime und Nichtmuslime gleichermaßen – dem Autor im Laufe der Jahre häufig gestellt haben. Sowohl das Kapitel über den Berg Qasyun als auch die Ausführungen über die Umayyadenmoschee gehen weit über einfache Beschreibungen dieser Orte hinaus und beziehen eine ganze Reihe im Zusammenhang mit deren Geschichte bedeutsamer Themenkomplexe mit ein. Dem Kapitel über Scheikh Raslan wurde dessen Sendschreiben über die göttliche Einheit hinzugefügt, das Kapitel über Scheikh Muhyi al-Din enthält eine ausführliche Darstellung einiger seine Person betreffenden Kontroversen sowie seine Aqida [Glaubenslehre]. Die Kapitel über Scheikh Khalid und Scheikh Abd Allah al-Daghistani beschreiben detailliert Lebensweg und Wirken dieser beiden bekannten Gottesfreunde. Die in diesem Werk wiedergegebenen Berichte und Informationen entstammen zum überwiegenden Teil traditionellen muslimischen Quellen, auf die entweder im Text selbst oder in den zahlreichen, häufig ausführlich erklärenden Anmerkungen eingegangen wird. Abd al-Hafidh Wentzel, 1955 in Kassel geboren, nahm in Folge einer eingehenden Auseinandersetzung mit den verschiedenen Weltreligionen 1980 den Islam an und widmet sich heute nach intensivem Studium als Autor und Übersetzer islamischer Literatur der Präsentation eines klassischen, von Gottes- und Nächstenliebe, Toleranz und Gerechtigkeit geprägten Islam. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit hat er seit 2003 einen Großteil seiner Zeit in Damaskus verbracht, wo dieses Buch im Laufe von fünf Jahren infolge zahlreicher persönlicher Begegnungen mit interessierten Besuchern und Gästen aus aller Welt entstanden ist.

23 X 15 cm

247 Seiten

Schriftsteller: Abd al-Hafidh Wentzel 

Es ist noch keine Bewertung für Damaszener Impressionen, Bd. I abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben